Donnerstag, 12. Juni 2008

Krabben-Muffins

auf dem Bild rechts zu sehen (allerings mit Flußkrebsfleisch statt mit Krabben):


Zutaten für eine 12er-Muffin-Form:

einige Zweige Thymian
200 g Krabben
200 g Crème fraiche
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Ei
60 ml Öl
150 g Joghurt natur
100 ml Milch
250 g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz

Zubereitung

Backofen auf 200°C vorheizen.
Den Thymian abbrausen, die Blättchen abzupfen und mit den abgespülten Krabben, 100 g Crème fraiche und frisch gemahlenem Pfeffer verrühren.
Das Ei in einer Schüssel mit Öl, Joghurt und Milch verrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und über die Eimischung sieben. Alles miteinander vermengen.
Die Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen, die Krabbencreme darauf verteilen und mit Teig auffüllen. In den Ofen geben und 20 bis 25 Minuten backen. Einige Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
Vor dem Servieren jeweils 1 EL von der restlichen Crème fraiche auf die Muffins setzen.

Guten Hunger!

(Ich hätte das Rezept gestern doch genauer lesen sollen! Habe die Krabben-Creme nicht in die Mitte der Muffins gesetzt, sondern alles schön verrührt. Schmeckte aber trotzdem ;-))

Kochen für Dummies

Die Koch-FAQ

Zufallsbild

Schokostaeubchen

Aktuelle Beiträge

Ihr Kochblog: Ihre Erfahrungen...
Liebe(r) Autor(in) von "Kochen für Dummies"! Kochen...
Winterzeit - 31. Jul, 20:25
Also ich habe es genau...
Also ich habe es genau so nach gekocht und ich würde...
starcooks - 26. Feb, 13:59
Kürbisbrot
Rezept reicht für ein Brot in einer Kastenform: 300...
Loana - 30. Aug, 20:49
Bananen-Schoko-Softies
Das sind wirklich die leckersten Kekse die ich kenne...
Loana - 29. Jan, 14:29
Lachsfilets in Kokossauce...
Zutaten für 2 Portionen 2 Lachsfilet, TK...
Loana - 25. Nov, 15:19

Suche

 


Aus der Pfanne
Backwerk
Bewaehrtes
Exotisch
Experimentelles
Getraenke
Kartoffeln & Co
Mexikanisch
Mit Tier
Ohne Tier
Suesse Sachen
Vegane Rezepte
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren